Madeleine Da Rugna

Bestimmung

 

Meine Liebe gehört dem Leben und dem Menschen, mit seinen Möglichkeiten, der Spiritualität, dem Yoga der Weisheit der Zahlen und dem Heilsein im Allgemeinen und im Speziellen. Meine wichtigste spirituelle Quelle ist das innere Licht, welches ich unabhängig und frei von einer bestimmten Religion oder Konfession erfahren darf. Die tiefe Verbindung zum Göttlichen in all seinen vielfältigen Ausdrucksformen begleitet mich und meine Arbeit seit bald 30 Jahren und sie führt und trägt mich vielschichtig und immer wieder voller Überraschungen durch mein Leben.

 

Ein tragischer Todesfall in der Familie hat mich schon früh eingeladen, mich mit den Sinn- und Lebensfragen auseinander zu setzen. Nach Abschluss der kaufmännischen Lehre reiste ich mehrere Male länger durch Südostasien und Indien. Bald begriff ich, dass wir als Menschen nicht hauptsächlich leben, um zu Arbeiten, zu Essen und uns in Sicherheit zu wiegen sondern um zu erkennen, woher wir kommen und wer wir sind.

 

Dieser Prozess der Selbsterforschung und machmal auch schwierige Weg der Bewusstwerdung lässt uns gären und langsam reifen, bis wir schliesslich unsere Bestimmung finden und sie mit Freude, Einverständnis und innerer Erfüllung zum Ausdruck bringen.

 

Persönliches

 

Körperliche Beschwerden bewegten mich erstmals in einen Yogakurs. Beeindruckt vom tief anhaltenden Wohlgefühl in Körper und Gemüt, berührte mich auch die praktische Weisheit der yogischen Lebensphilosophie und die Erinnerung an unseren ewigen seelisch-geistigen Kern. Ich erlebte ein Déjàvu, ein Gefühl von Nachhause kommen. Ich wurde mir meines tiefen Wunsches bewusst, Menschen zu helfen, sie zu bewegen im körperlichen und geistigen Sinne und sie an ihre Göttliche Natur zu erinnern. Yoga ist eine so wundervolle Methode um diese essentielle Rückverbindung wieder erfahrbar und in das tägliche Leben integrierbar zu machen.

 

Verschiedene Ausbildungen in Yoga, Meditation und Energiearbeit, Jahre der Selbsterforschung und der persönlichen Praxis bewegten mich hin zu vielen Yoga- und Lebenslehrern. Mein Yogaweg führte mich über die Zahlenweisheit der Numerologie zu Swami Kaleshwar in Südindien, der in der Meisterlinie von Buddha, Jesus und seinem Meister Shirdi Baba lehrte. Bei ihm habe ich das Wissen über die Yogischen Heilkanäle finden dürfen, nach denen ich schon seit meinem ersten Kontakt mit Yoga unbewusst gesucht habe. Die yogischen (alt-vedischen) Kanäle spiegeln für mich die wahre Tiefe des Yoga. Durch Swami Kaleshwar wurde ich in hohes spirituelles Wissen und in kraftvolle Meditationsprozesse eingeweiht. Er übertrug mir viele Male Kosmische Energie, die aus seiner engen Verbindung zu seinem Meister und zu Jesus kraftvoll wirkt. Ich erlebe dadurch eine grosse Unterstützung, mein persönliches Dharma zu erfüllen. Es erfüllt mich mit tiefer Freude, Menschen auf ihrem Weg zur ganzheitlichen Gesundheit und innerem Heilsein die Hand zu reichen und zu helfen, die Verbindung zu unserer innersten Quelle wiederzubeleben und/oder zu vertiefen. Ich erlebe es als ein grosses Geschenk als Kanal für Heilwerdung, für Einsicht und Erkenntnis zu dienen und das Yogische Wissen sowie die Weisheit der Zahlen  weiterzureichen.

 

An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass ich persönlich der Überzeugung bin, dass alle Entwicklungsprozesse der Gnade, des Göttlichen Willens und der Göttlichen Intelligenz unterliegen und der Mensch ohne diese höhere Kraft nichts auszurichten vermag.

Stationen auf meinem Lebensweg

 

Ausbildung zur Kinder-Yogalehrerin mit Ursula Salbert IGG Deutschland in Bern (2013)

4 Jahre wohnhaft in Indien. Lebensschulung und Ausbildung in der yogischen Sai Shakti Heilarbeit (2008-2012)

Oneness-Deeksha Prozess Chennai in Südindien (2007)

Ausbildung DES-Beraterin mit Harald Wessbecher in Österreich (2006-2007)

Huna-Training mit Ku Kahuna Lokahi in Hawaii (2006)

Ausbildung Diplomierte Numerologin ICB in Zürich (2005-2006)

Yoga-Intensiv Teachertrainings mit Douglas Keller in der Anusara Methode in USA & CH (seit 2000)

Ausbildung Anatomie & Physiologie in Yoga mit Doris Echlin in Luzern (1997-2000 )

Ausbildung Raja Yoga Meditationslehrerin RY in Biel (1997-2000)

Ausbildung Diplomierte Yogalehrerin YS/EYU in Bern (1991-1997)  

Ausbildung und Abschluss Diplomierte Speditionskauffrau in Zürich (1982-1985)

Geboren in Zürich (Januar 1966) 

Ich freue mich Dich kennenzulernen
 
Kontaktiere mich
 
Madeleine Da Rugna
info@tulsiyoga.ch
078 711 62 47

©  2016 designed by Madeleine Da Rugna